Willkommen im Wohnstift Vitalis

Deutschlands einziges Präventionswohnstift


WEGEN CORONAKRISE:

  • Aktuell sind keine Hausführungen möglich!
  • Aktuell finden keine Veranstaltungen im Vitalis statt!
  • Aktuell finden keine Urlaubstage im Vitalis statt!

Wir bitten hier um Verständnis – 

unser Hauptanliegen:

unsere Bewohner vor einer möglichen Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen!


CORONAKRISE - WICHTIGE INFORMATIONEN


23.03.2020

 

Aktualisierter Aushang im Vitalis:

Liebe Freunde, bitte verlassen Sie zu Ihrem eigenen Schutz 

und zum Schutz der anderen Bewohner nicht das Haus.

  • Gehen Sie nicht einkaufen – unser VitalisLädle führt alles, was man zum täglichen Leben braucht im Sortiment.
  • Zu dringenden Arztbesuchen nutzen Sie ein Taxi und nicht die öffentlichen Verkehrsmittel – wir rufen Ihnen im Büro ein Taxi
  • Für kleine Spaziergänge empfehlen wir unseren wunderschönen Paradiesgarten. 
  • Gehen Sie auch nicht zur Bank, sondern lassen Sie sich Geld von ihren Angehörigen an die Vitalis-Haupttüre bringen bzw. wir können auch immer anschreiben im Restaurant und Lädle. 
  • Bitte verlassen Sie nicht das Haus, um Zeitungen zu kaufen oder Lotto zu spielen (Bitte gefährden Sie nicht unnötig ihre Gesundheit) 
  • Bitte gehen Sie nicht zur Apotheke – Sie können über unseren Pflegedienst bestellen.

20.03.2020

 

Ohne Ausnahmeregelung dürfen externe Besucher das Haus Vitalis nicht betreten.

 

Ausnahmeregelungen müssen vorher mit Einrichtungsleitung/Geschäftsführung abgestimmt werden.

 

Für Angehörige: Einkäufe oder andere Besorgungen können beim Eingang abgegeben werden. Einfach die Klingel betätigen und unser Personal nimmt alles entgegen und bringt es dann auf die Appartements.


17.03.2020

 

Änderung der Öffnungszeiten im Restaurant:

Unser Restaurant ist sonntags vorerst komplett geschlossen, d.h. auch am Nachmittag.


16.03.2020

 

Tagsüber ab 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr:

Jeder Besucher muss sich beim Empfang melden – wir müssen von Fall zu Fall entscheiden,

ob der Kontakt zu einem unserer Bewohner notwendig ist (wir bitten hier um Verständnis – unser Hauptanliegen: unsere Bewohner vor einer möglichen Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen) 

 

Ab 18:00 Uhr ist das Haus Vitalis für externe Besucher geschlossen!

 

Am Wochenende (Samstag und Sonntag) ist das Haus Vitalis für externe Besucher geschlossen!


13.03.2020

Aushang im Eingangsbereich-Vitalis:

 

Liebe Angehörige & Freunde unserer Vitalis-Bewohner,

wir bitten Sie derzeit unser Haus und seine Bewohner nicht zu besuchen,

um unsere Bewohner vor einer möglichen Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen.

Wir danken Ihnen herzlich für ihr Verständnis. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unser Büro- oder Pflegeteam.


13.03.2020

Aushang im Eingangsbereich-Vitalis:

 

Liebe Freunde, wir bitten Sie in nächster Zeit, zu ihrem eigenen Schutz, unser Haus nicht zu verlassen.Spazierengehen an der frischen Luft tut gut, aber bitte kaufen Sie im

Vitalis-Lädle ein, erledigen Sie nur notwendige Arztbesuche und vermeiden wenn möglich öffentliche Verkehrsmittel.


11.03.2020

Aushang im Vitalis:

 

HINWEIS

Liebe Familienangehörige & Freunde von unseren Vitalis-Bewohnern,

 

wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Sie unser Haus für 14 Tage nicht betreten dürfen, wenn Sie sich vor kurzem in einem der ausgewiesenen Risikogebiete aufgehalten haben oder Kontakt zu Personen hatten, die sich dort aufgehalten haben bzw. wenn der Corona-Virus bei Ihnen diagnostiziert wurde: 

 

Stand: 11. März 2020 

COVID-19: Internationale Risikogebiete und besonders betroffene Gebiete in Deutschland laut dem Robert Koch Institut (www.rki.de) 

  • ITALIEN
  • IRAN
  • in CHINA: Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan)
  • in SÜDKOREA: Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang)
  • in FRANKREICH: Region Grand Est (diese Region enthält Elsass, Lorthringen und Champagne-Ardenne)
  • In DEUTSCHLAND: Landkreis Heinsberg (Nordrhein-Westfalen)

 

Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme unseren Bewohnern und Mitarbeitern gegenüber. 

Wenn Sie Fragen haben, können Sie telefonisch unter der Telefonnummer: 0911/32020 bzw. 0911/3202-700 Kontakt aufnehmen. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis 

Geschäftsführung Wohnstift Vitalis

Das Präventionswohnstift Vitalis bietet:

  • Modernstes Gesundheitszentrum Deutschlands mit über 50 Stationen für altersbedingte Krankheiten. Alles kostenfrei für Bewohner
  • Lebenslustiges, glückliches und anteilnehmendes Personal
  • Superküche, alles frisch gekocht, ganz nach ihren Wünschen, liebevoll serviert und garniert.
  • Im Krankheitsfall oder nach Krankenhausaufenthalt sofortige Intensivpflege, Koordination von Heimleitung, Gesundheitszentrum, Pflege, Therapeut und Ärzte
  • Sofortige Rehabilitation ohne Zeitbeschränkung so oft wie notwendig
  • Außergewöhnliche Veranstaltungen wie noch nie erlebt, mit allen Sinnen genießen und tausend Dingen mehr.

Nichts ist wichtiger als Gesundheit, deshalb das Wohnstift Vitalis: die preiswerte Alternative zum Pflegeheim!


Stellen Sie sich mal vor:

  • ein Leben mit körperlicher und geistiger Gesundheit.
  • ein Leben mit Freude und neuer Lebenskraft
  • ein Leben ganz so wie ich es will.

20 Jahre Erfolg in der Vermeidung der Demenz ist ein Beweis für das Präventionswohnstift Vitalis.



Wo sind wir?

Das Wohnstift Vitalis liegt im Nürnberger Stadtteil Muggenhof, nur 5 Minuten Fußweg weit weg vom schönen Pegnitzgrund. Man ist sofort im Grünen, ob man nun gerne am Nürnberger Stadtfluss, der Pegnitz, entlang flanieren möchte, Richtung Altstadt oder Richtung Fürth. Grüne Wiesen, schöne Rad- und Spazierwege und lichtdurchflutete Wäldchen.

Obwohl das Vitalis in einer Parallelstrasse zur Fürther Strasse liegt ist es ruhig, denn umgeben vom Vitalis-Paradiesgarten spürt man nicht, dass man mitten in der Stadt ist. Trotzdem hat man alle Annehmlichkeiten.

Die U-Bahn- und Bus-Haltestelle sind nur 5 Minuten Fußweg entfernt. Es gibt zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten,

z.B. das Admira-Einkaufszentrum, Apotheken, Allgemeinarzt, Sparkasse, Postfiliale und Gastronomiebetriebe.

Was sind wir?

Betreutes Wohnen verknüpft mit unserem hauseigenen ambulanten Dienst, das bedeutet komplette Privatsphäre, Unabhängigkeit und Wahlmöglichkeiten. Im Wohnstift Vitalis wohnen unsere Bewohner zur Miete und richten ihr neues Zuhause ganz nach ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen ein.

Speziell altersbedingte Hilfen und auf alle gesundheitlichen Probleme im hohen Alter zugeschnittene Behandlungen erfahren Sie im einmaligen Gesundheitszentrum Vitalis, welches nur für die Bewohner des Hauses zugänglich ist.

Und im Pflegefall? Die Vitalis-Bewohner werden bei Pflegebedürftigkeit, von Pflegegrad 0 bis einschließlich Pflegegrad 5, im eigenen Appartement gepflegt. Der Pflegedienst DEWIG, der ausschließlich die im Wohnstift Vitalis lebenden Bewohner pflegerisch versorgt, ist direkt im Wohnstift Vitalis ansässig und ist 24 Stunden rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr im Haus vertreten.